Die Grüne Fee

Die Grüne Fee #3

Auf zu neuen Ufern: Noch nicht einmal drei Jahre bzw. drei Ausgaben alt, und schon wird Die Grüne Fee allmählich verrückt. Den Eindruck könnte man jedenfalls bekommen, denn Ausgabe #3 ist noch pulpiger, erotischer und absurder als ihre Vorgänger.

Bestellen Sie in Mias Etsy-Shop oder per Aufziehvogel (Porto national 1,20 EUR, international 3,70 EUR) oder beim Uhrwerk Verlag.

Für eine einmalige Sonderausgabe hat der berühmt-berüchtigte Zeitseher, Boulevardmagier und Skandalautor Gaius Dampfhand die Redaktion des immer beliebter werdenden Groschenheftes übernommen. Er schickt die ahnungslosen Leser auf eine Reise in eine flirrende Zukunft – eine Zukunft, deren Himmel voller eiserner Vögel hängt, deren Luft von Feuer erfüllt ist und deren Erdenrund von Schrecken und Wundern gleichermaßen erschüttert wird.

Die Grüne Fee #3 bläst mit waghalsigen Luftschlachten, monströsen Kreaturen und knisternder Erotik den Steam aus dem Pulp. Hui!

Details & Inhalt

Seiten: 84 | Preis: 4,99 EUR | Geschichten: Die Maschine von Prag; Die okkulten Fälle der Luna Lalouve; Looping Ladies; Angrèlle und die Erben des grünen Kontinents; Die Schöne und Dr. Biest; Die Herrin des Vierten Reichs | Mitwirkende: Judith C. Vogt, Christian Vogt, Mia Steingräber, Tobias Rafael Junge

Erste Einblicke